Zu Hagenau

Also mal zu Hagenau,
ich leb hier erst 15 Jahre also weiß ich nich so ganz bescheid über hagenau, aber ich hab mal gehört dass hagenau mal 1940 oder so ein flüchtlingslager war, hat damals noch zu poxdorf gehört(des is des nebenkaff).
in hagenau kann man sein geld leider nur in kippen oder in die eiche(is ne gastwirtschaft, is ne sehr gute gastwirtschaft!) stecken... is zwar scheiße aber ich kann damit leben und ich denk die anderen einwohner auch!
Hagenau hat glaub ich so ca. 1000 bis 1500 einwohner also nich groß, wir haben auch nur 2 bushaltestellen.
Hagenau gehört wie auch wellerstadt und igelsdorf zu Baiersdorf, und Baiersdorf gehört widerrum zu erlangen-höchstadt...
Aber in hagenau gibts coole typen des is die hauptsache, die einen geben dir in der eiche(wirtschaft)einen aus, die anderen sieht man zwar nur selten aber is dann umso geiler. Ich kann euch gleich sagen, "Tokio Hotel" Fans sind auf dieser seite überhaupt nich erwünscht!!! also die können sich gleich wieder verpissen, weil so viel ich weiss hört niemand hier "Tokio Hotel".
("Tokio Hotel"-Fans sind nach §4 Absatz 2 des Hagenauer gesetzbuches verboten!)
Ich wünsch euch noch viel spass auf dieser seite, und schreibt bidde nich so ne scheiße ins gästebuch, danke.
mfg thomas
7.4.06 19:13
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Oalex (8.4.06 23:53)
NICHT SCHLECHT

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen